Other cool stuff

PaperMe

PaperMe

persönliche Bastelbögen

Mit PaperMe.de kann man in nur 5 Minuten einen ganz persönlichen Bastelbogen erstellen. Einfach ein Foto hochladen und nach wenigen Klicks den fertigen Bastelbogen als PDF downloaden

Read More
Heinrich-Heine Exponate

Heinrich-Heine Exponate

Mitwirkung an neu eröffneter Heinrich-Heine-Ausstellung

Exponate für die neu gestaltete und neu eröffnete Dauerausstellung des Düsseldorfer Heinrich-Heine Institut

Read More
FireTouchVR

FireTouchVR

Framework zur Erstellung von virtueller Realität

Framework zur Erstellung von Virtual Reality-Inhalten


Multi-Touch-Table (Forschungsprojekt 2009)

Multi-Touch-Table (Forschungsprojekt 2009)

Entwicklung eines Multi-Touch-Table (Forschungsprojekt 2009) (2009)

Entwicklung eines infrarotbasierten Multi-Touch-Table unter Einsatz normal erhältlicher Komponenten und moderater Kosten

Read More
LCARS Fahrzeugsteuerung

LCARS Fahrzeugsteuerung

Opel Senator im Star Trek Look (2009)

Software-Touchpanel zur Steuerung eines Opel Senator im Star Trek look

Read More
GaitoBot

GaitoBot

professionelle Chatbots leicht gemacht (2009)

GaitoBot bietet Ihnen alles, um auf Ihrer Website einen Chatbot zu präsentieren: Einen kostenfreien AIML Editor und ein komfortables Chatbot Hosting.

Read More

Entwicklungs-Blog

Entwicklungs-Blog

Daniel Springwalds privater Blog (2009)

Auf seinem privaten Blog berichtet Daniel Springwald über technische Projekte und Entwicklungen. Manche dieser Projekte können am Ende die Grundlage oder Idee für Produkte und Projekte der Springwald Software darstellen. Andere im Blog gezeigten Projekte sind reine Forschung oder experimentell.

Read More
LCARS Haussteuerung

LCARS Haussteuerung

Touchscreenpanel zur Haussteuerung im Star Trek Look (2008)

EIB basierte Haussteuerung inklusive Touchpanel mit Bedienoberfläche im LCARS Style

Read More
Screensaver

Screensaver

Springwald.de Screensaver auf Basis von Flash (2002)


Screensaver

Screensaver

Springwald.de Screensaver auf Basis von Flash (2000)

CDS-MotionMaker

CDS-MotionMaker

Character-Animation-Werkzeug (1999)

Der CDS-Motion-Maker dient der Aufzeichnung und Bearbeitung von Bewegungsabläufen. Diese können als editierbare Szene oder als komprimerte Playbacksequenz exportiert werden. Unter anderem über den integrierten Playstation-Export können 3D-Figuren z.B. in Spielen mit geringem Aufwand animiert werden

CDS-WorldEd

CDS-WorldEd

Imports objects in Playstation-RSD-format. Export-functions e.g. for 3D-games. (1999)


CDS-FieldView

CDS-FieldView

3D-Magnetfeld-Schwellwert-Visualierer (1999)

Gebäude-Visualiserung für virtuelle Videobegehung

Gebäude-Visualiserung für virtuelle Videobegehung

realisiert für Zippel, Neue Medien GmbH, Köln (1996)

Grundlage für war eine Schaufensterfront des Gebäudekomplexes 'Neumarktpassage' in Köln. Neben der begehbaren Schaufensterfront selbst lagen Baupläne und Zeichnungen der Innenarchitekten vor. Aufgabenstellung war es, innerhalb von zwei Wochen eine 15-minütige VHS-Videobegehung durch die geplante, neue Innenausstattung zu realiseren. Umgesetzt wurde das Projekt mit Autodesks 3D-Studio R4 aunter Verwendung eines Pentium-100 und eines 486-DX-20 . Die Videosequenz wurde mit Adobe Premiere geschnitten und bearbeitet und als VHS-Version über eine FAST-FPS-60 aufgezeichnet.

Grafische Informations-Oberfläche 'C-Desk'

Grafische Informations-Oberfläche 'C-Desk'

(1995)


GO Vorspann

GO Vorspann

Intro für MS-DOS (1994)

Gestaltetes Intro mit 3D Animation. Für eine Beilagendiskette zu einem Buch über das Japanische Brettspiel GO

Koordinierungssoftware für Virtual-Reality Komponenten

Koordinierungssoftware für Virtual-Reality Komponenten

Steuerung von Programmen wie z.B. Doom mittels VR Handschuh/-Helm unter MS-DOS (1994)

Auszüge aus der damaligen Anleitung: Mit CyberDesk VR verfügen Sie über ein umfangreiches Kontrollsystem für die unterschiedlichsten Eingabemedien. Speziell für die Anwendung virtueller Realität unterstützt es eine Vielzahl von Medien bis hin zum 'CyberSpacehelm' mit integriertem Display. Gleichzeitig stellt Springwald Software Kontruktionsanleitungen zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen, sich für relativ geringe Geldmittel entsprechende Eingabegeräte selbst zu erstellen. Dafür ist in den meisten Fällen sogar nur ein etwas geübter Umgang mit dem Lötkolben nötig. Als Beispiele seien hier der Gestik-Handschuh mit Materialkosten von ca. 100, - DM und der 'CyberSpacehelm' mit Display und Tracking für etwa 1000, -DM genannt. Selbstverständlich stellen wir Ihnen aber auch Adressen für den Erwerb bereits erhältlicher VR-Medien wie z.B. dem Nintendo-Powerglove in Kombination mit dem in der Zeitschrift c't vorgestellten Pc-Interface zur Verfügung.

BSZ-Box

BSZ-Box

Ein multimediales Mailbox-System für MS-DOS (1993)

Ein multimediales Mailbox-System für MS-DOS


 Virtual Reality Helm 'CyberView'

Virtual Reality Helm 'CyberView'

Optischer Helm inklusive Datenhandschuh (1993)

Cyberbrille mit 3D-Tracking per Ultraschall-Ortung und Datenhandschuh

CD-Store

CD-Store

Multimediale Audio-CD-Datenbank (1993)

Verwaltung von Audio CDs unter MS-DOS

VecLab

VecLab

Vektorisierungs-Tool für Grafiken (1993)

Auszüge aus der damaligen Anleitung: VecLab entstand aus der Notwendigkeit, Grafiken preisgünstig vektorisieren zu können. Somit wurde in Zusammenarbeit mit Christian Bartsch dieses Borland-Pascal-Programm erstellt. Als Import-Format wurde 'pcx' gewählt. Das Programm wurde kostenlos über Mailboxen verbreitet. Die Software verarbeitet sowohl Bilder mit einem als auch mit mehreren Bereichen, welche dann auch getrennt verarbeitet werden. Sämtliche Menü- und Dateifunktionen werden im DOS-Textmodus durchgeführt, während grafische Operationen im MCGA-Modus der VGA-Grafikkarte ablaufen.